Kontakt & Impressum

Zeppelin Universität gGmbH

Die Zeppelin Universität (ZU) in Friedrichshafen ist eine staatlich anerkannte Universität in privater Trägerschaft. „The Open Government Institute“ (TOGI) an der ZU setzt seinen Forschungsschwerpunkt auf offenes Regierungs- und Verwaltungshandeln und Bürgerbeteiligung. Laufende Projekte beschäftigen sich mit Open Government, offener gesellschaftlicher Innovation in der Bodenseeregion, neuartigen Beteiligungs-instrumenten und Social Media. Das TOGI versteht sich als Vordenker in der Entwicklung neuer Ideen, Visionen und Modelle für Open Government und verfolgt dementsprechend einen interdisziplinären, gestaltungsorientierten Ansatz. Das derzeit am TOGI gemeinsam mit der Fachhochschule St. Gallen und der Universität Liechtenstein bearbeitete Projekt „eSociety Bodensee 2020 – Offene gesellschaftliche Innovation in der Bodensee-Region“ wird von der Internationalen Bodensee-Hochschule (IBH) gefördert, einem Verbund von Universitäten und Hochschulen aus Deutschland, dem Fürstentum Liechtenstein, Österreich und der Schweiz.

Am Seemooser Horn 20
88045 Friedrichshafen
Deutschland
Tel. +49 7541 6009-0
Zeppelin Universität gGmbH

FHS St. Gallen Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Die FHS St. Gallen Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eine regional verankerte Fachhochschule mit nationaler und internationaler Ausstrahlung. Aktuell besuchen über 3‘000 Studierende ein Grund- oder Weiterbildungsstudium in einem der vier Fachbereiche Wirtschaft, Soziale Arbeit, Technik und Gesundheit. Sechs Hochschulinstitute forschen in zukunftsorientierten Themenschwerpunkten und bieten praxisorientierte Dienstleistungen an. Wir setzen unsere Methoden- und Technologiekompetenz in den Anwendungsbereichen eBusiness- und Unternehmenslösungen, eHealth und Gesundheitswesen sowie Smart Cities and Regions ein. Dabei arbeiten wir interdisziplinär mit anderen Instituten der FHS. St. Gallen und Hochschulen im In- und Ausland zusammen. Das Institut für Informations- und Prozessmanagement IPM-FHS wendet seine Methoden- und Technologiekompetenz in den Anwendungsbereichen eBusiness- und Unternehmenslösungen, eHealth und Gesundheitswesen sowie Smart Cities and Regions an. Dabei arbeitet das IPM-FHS interdisziplinär mit anderen Instituten der FHS. St. Gallen und Hochschulen im In- und Ausland zusammen.

Rosenbergstrasse 59
Postfach 9001 St.Gallen
Schweiz
Tel. +41 71 226 14 00
FHS St. Gallen Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Universität Liechtenstein

„Das vordringliche Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern Handeln“ – dieser Ausspruch des englischen Philosophen Herbert Spencer kommt dem Wirken der Universität Liechtenstein treffend nahe: Exzellente wissenschaftliche Qualität durch eine lebendige Symbiose von Lehre und Forschung, von Theorie und Praxis zu schaffen. Die Universität Liechtenstein hat sich kontinuierlich zu einem international gefragten Studienort mit attraktiven Studienmöglichkeiten im Herzen Europas entwickelt. Lebensnahe Wissensvermittlung und spannende Innovationen stehen im Fokus unserer Aktivitäten. Entsprechend sind wir aufgestellt. Elfenbeinturmdenken oder Anonymität sind an der Universität Liechtenstein Fremdwörter. Man kennt sich auf dem Campus persönlich. Während des gesamten Studiums erfahren unsere Studierenden eine engagierte persönliche Betreuung und Förderung. Die angenehme Atmosphäre auf dem Campus, das menschliche Miteinander sowie die einmalige Lage mitten im Fürstentum Liechtenstein tragen dazu bei, dass Lehre und Forschung ausgezeichnet gedeihen und Persönlichkeiten sich tatsächlich entfalten können.

Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz
Liechtenstein
Tel. +423 265 11 11
Universität Liechtenstein